Main-Between two seas

Zwischen zwei Meeren

from $0.00

Archäologische Beweise bestätigen, dass Nordkaukasus einer der ältesten Standorte der menschlichen Existenz ist. Das bis zu 3 000 000 Jahren zurückgeht. Die gigantische Landbrücke Kaukasus liegt zwischen dem Schwarzen Meer und Kaspischen Meer, das als Kreuzung von Europa und Asien für Jahrtausende gedient hat. Die Länder vom Nordkaukasus – Georgien, Armenien und Aserbaidschan unterscheiden sich durch ihre ausgeprägten Geschichten, Traditionen der Sprache, Religionen, Kulturen und freie Natur. Die kulturellen und politischen Beziehungen, die die Länder im Laufe der Jahrhunderte entwickelt hatten, haben Wechselbeziehungen hervorgebracht.

Erkunden Sie die Geschichte der gegenseitigen Abhängigkeit.

  • Reviews 0 Reviews
    0/5
  • Vacation Style Holiday Type
      Culture
    • Activity Level Leisurely
    • Group Size Large Group
      up to 40
    All about the Zwischen zwei Meeren.

    Bei der Entdeckung des prächtigen Trios werden Sie eine faszinierende Cross-Kultur, die sich mit beiden Europa und Asien integrieren, auffinden. Sie werden Welterbklöster, einzigartig bemalte Kirchen, Höhlenstädte, erstaunliche Schluchten und Dörfer, ethnografische und historische Museen, Kunstgalerie und anderes besuchen.
    Die Tour beginnt von der Innenstadt Baku mit der Entdeckung von Schah-Moschee, Minaretten, Karawanenstraße und Kulturteileerbe. Die Weiterfahrt geht durch die alte Stadt Şəki, ein wichtiger Ort der Seidenstraße, nach Tiflis weiter. Die Tour in Georgien beginnt mit dem Kennenlernen der Weinkultur in Kachetien Region. Die Tour umfasst geistliche Orte, Denkmäler der frühmittelalterlichen Architektur, die zum UNESCO Welterbe gehören und bezaubernde Berge des Kaukasus. Der letzte Teil der Tour umfasst Armenien. Wertvolle UNESCO Welterbestätte, vorchristlich und mediävistische Klosterkomplexe.

    Die Tour ist ein gutes Beispiel dafür dass, wie nah und einzigartig drei kaukasische Länder sind.

    The tour package inclusions and exclusions at a glance
    What is included in this tour?Items that are included in the cost of tour price.
    • Vollpension
    • Alle Unterkünfte
    • Alle inländischen Transfers
    • Komfortabler Bus
    • Reiseführer und Ass.
    • Erste – Hilfe – Set
    • Museen Eintrittskarten
    • Eintrittspreise der historischen Denkmäler
    • Gebühren an der Grenze
    Whats not included in this tour.Items that are not included in the cost of tour price.
    • Visum oder Visagebühren
    • Flugkosten
    • Einzelzimmerzuschlag
    • Medizinische Ausgaben und Versicherung
    • Hotelumbuchung
    • alkoholische Getränke
    • Sondermahlzeiten
    • Fotograf
    • Artikel des persönlichen Bedarfs
    • zusätzliche Standorte, Die nicht im Programm sind
    1. Tag 1 Ankunft

      Ankunf in Baku, Aserbaidschan. Übernachtung im Hotel.

    2. Tag 2 Baku Besichtigungstour

      Frühstück im Hotel. Baku Besichtigungstour bietet Ihnen an sich mit anziehenden Denkmäler und historischen Orte der Stadt vertraut zu machen. Altstadtspaziergang – “Itschäri Schähär” – eine UNESCO Weltkulturerbe, Sie entdecken den Schirwanschah Palast, den Mädchenturm (Qız Qalası), Moscheen und Minarette, Karawanserei und Bäder, Sie nehmen Einblick in reichhaltige Geschichte der orientalischen Seite von Baku. Übernachtung im Hotel.

       

    3. Tag 3 Schemacha , Scheki, Yeddi Gumbaz

      Frühstück im Hotel. Sie entdecken die ehemalige Hauptstadt vom Schirwan Kaiserreich – Schemacha; Sie besuchen das „Zeddi Gumbaz“ Grabhaus, herrliche Dome mit geheimnisvoller Atmosphäre und Diri Baba Grabstätte aus dem Mittelalter. Übernachtung im Hotel in Scheki.

    4. Tag 4 Scheki, Khanspalast von Şəki, Dörf Kisch, Lagodechi, Telavi

      Frühstück im Hotel. Scheki, berühmtes Seidenzentrum, und ein wichtiger Teil der großen Seidenstraße und eine alte Stadt von Aserbaidschan, umgeben von 700m Bergen und Eichenwälder. Sie besuchen die Khanspalast von Şəki Sommerresidenz aus dem 18. Jahrhundert mit prächtigen Fresken und vorzüglicher Glasmalerei. Sie entdecken die Schätze des historischen Museums Scheki. Abreise nach Georgien durch „Lagodechi“ Grenze. Übernachten im Hotel in Telavi.

    5. Tag 5 Alawerdi – Gremi - Tiflis

      Frühstück im Hotel. Sie entdecken die Region Kachetien, berühmt für Weinkulturen und Weinbaudörfer. Sie werden die spirituellen und architektonischen Erben kennenlernen; Führung durch das Schuamta Kloster aus dem 7. Jahrhundert, Alawerdi-Kloster, Ikalto-Kloster des 12. Jahrhunderts und die ehemalige Akademie. Weiterfahrt nach Königsstadt Signagi gebaut im 18. Jahrhundert, die von Zäunen und Toren umgebene Stadt, verbindet man mit der Seidenstraße. Ökoweinprobe. Transfer zu Tiflis. Übernachtung im Hotel.

    6. Tag 6 Tiflis Besichtigungstour

      Frühstück im Hotel. Besichtigungstour in Tiflis, die außergewöhnliche Stadt mit stürmischer Geschichte des 5. Jahrhunderts kennzeichnet sich durch elegante und auffallende Architektur aus. Spaziergang durch die Altstadt, wo Sie haupthistorische und bauliche Standorte entdecken, Führung durch das Nationale Museum. Auf Wunsch besuchen Sie Cognac-Produktionsstätte von D. Saradjischwili für Cognacprobe oder Schwefelbäder für SPA Therapie. Abendessen in einem traditionellen georgischen Restaurant mit einer Folklore. Übernachten im Hotel.

    7. Tag 7 Tiflis – Mzcheta - Gudauri

      Frühstück im Hotel. Fahrt nach Mzcheta, die Stadt ist bekannt für ihre kulturellen Denkmäler, die aus dem 5. Jahrhundert stammen, sie gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Weiterfahrt zur Ananuri Festung, ein Epizentrum von zahlreichen Kämpfen in dem 13. Jahrhundert. Der Ort lockert die Besucher heutzutage mit seiner einzigartigen Architektur und strategischen Lage an. Weiterfahrt nach Skiurlaubsort Gudauri. Übernachtung im Hotel.

    8. Tag 8 Gudauri – Stepanzminda – Gudauri

      Frühstück im Hotel. Sie entdecken den Großen Kaukasus, eine Stunde Fahrt nach Stepanzminda (*ehemaliger Kazbek) durch die schöne panoramische Landschaft, Durchkreuzung der geografischen Grenze zwischen Europa und Asien in Höhe von 2379 M durch Kreuzpass „Jwari“. Nach der Anreise in Stepanzminda 2 Stunden lang  hochlaufen oder *auf Wunsch Fahrt mit 4WD zu Gergetier Dreifaltigkeitskirche in Höhe von 2180 m, zurückdatiert auf 14. Jahrhundert. 2-3 Stunden hochlaufen um „Gweleti“ Wasserfälle zu entdecken. Rückfahrt nach Gudauri. Abendessen und Übernachten im Hotel.

    9. Tag 9 Gudauri – Uplisziche - Kutaisi

      Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Westgeorgien, Kutaisi – die zweitgrößte Stadt Georgiens. Durch den „Rikoti“ Tunnel Ausflug nach Höhlenstadt “Uplisziche” , zurückdatiert auf 1. Jahrtausend vor Chr. Eine kleine Fahrunterbrechung bei dem Lehmmarkt in Schroscha. Anreise in Kutiais. *auf Wunsch – am Abend ein Spaziergang durch das Stadtzentrum. Abendessen und Übernachten im Hotel.

    10. Tag 10 Kutaisi – Bagrati – Gelati - Tiflis

      Frühstück im Hotel. Sie besuchen die im Jahre 1003 gebaute Bagrati-Kathedrale und die Klosteranlage aus dem 12. Jahrhundert und ehemalige Akademie. Spaziergang zum Judenviertel „Mtsvane Kvavila“ und Führung durch die alte Synagoge. Unterwegs Käse- und Honigprobe bei einer der Familien vor Ort. Abfahrt nach Tiflis. Übernachten im Hotel.

    11. Tag 11 Sadachlo – Dilidschan – Sewansee - Jerewan

      Frühstück im Hotel. Abfahrt zur Grenze zwischen Georgien und Armenien – „Sadachlo“ nach der Formalitäten an der Grenze geht die Fahrt weiter nach Armenien. Stadtrundgang in Dilidschan und Besuch von Sewansee und architektonischen Denkmälern von Achpat. Übernachten im Hotel in der Hauptstadt – Jerewan

    12. Tag 12 Jerewan – Etschmiadsin - Zvartnots Tempel

      Frühstück im Hotel. Ausflug zur Kathedrale von Etschmiadsin aus dem 10. Jahrhundert. Besichtigung von der Sankt-Hripsime-Kirche aus dem 7. Jahrhundert und Ruinen des Zvartnots Tempels aus dem 7. Jahrhundert. Übernachten im Hotel in Jerewan.

    13. Tag 13 Schlucht Awan - Garni & Geghard

      Frühstück im Hotel. Durch Schlucht Awan Abreise zum Kloster Chor Virap aus den 7. – 17. Jahrhunderten, Besuch von Denkmälern Gami und Geghard. Übernachten im Hotel in der Hauptstadt von Jerewan.

    14. Tag 14 Abreise

      Transfer zum Flughafen von Jerewan.

    IT2

    Explore ancient city of Azerbaijan