main-mtbTush

Radfahren durch versteckte Trails

from $0.00
Tuscheti ist eine weit entfernte Region von der Zivilisation und mit ihrer reinen Natur ist ein perfekter Ort zum Biking

Reine Trails, die die ganze Region umkreisen, ist für jede Reiter eine Herausforderung. Die Region ist ein erhaltener Nationalpark voll mit Tieren und Vögeln. Das Bikingtour beginnt gerade nach der Fahrt über Abano Pass 2926 m

  • Reviews 0 Reviews
    0/5
  • Vacation Style Holiday Type
      Cycling
    • Activity Level Strenuous
    • Group Size Medium Group
      bis zum 15
    All about the Radfahren durch versteckte Trails.

    Die Tour nimmt Start von Ostgeorgien, von der Provinz Kachetien, berühmt für Weinkulturen und Weinanbau. Nachdem das Dorf Alwani erreicht wird, geht weiter Fahrt über Abano Pass in der Höhe von 2926 m, das Transportmittel wird zu 4WD Kleinbus gewechselt und wird geländegängig über den Pass gefahren. Die Landschaften und Erlebnisse dieser Reise sind unvergesslich, weil die engen Naturstraßen bis zum Berggipfel führen. Geländegängige Strecke ist reich an faszinierenden Ausblicken. Beim Fahren können Sie auf viele verschiedenen Vögel wie z. B. Steinadler und Falken, die entlang die Felsen nisten, treffen.
    Nachdem Sie den Pass erreicht haben werden, beginnt ein spannendes Erlebnis der Enduro-Bike-Bergtour.
    Die Strecke geht ganz abwärts und aufwärts. Die Route ist so geplant, dass man durch interessante und alte Dörfer von Tuschetien wandern könnte. Diese Orte sind halb aufgegeben. Auf Wunsch enthusiastische Teilnehmer können mit der Lebensweise der Einheimische, die nur im Sommer in den Bauernhäusern wohnen, kennenlernen. Oft begegnet man unterwegs hier Heiligengräber und Heiligtümer. Das Mitleben mit Einheimischen in den Bauernhäusern und mit ihnen den Tisch zu teilen, vermittelt Ihnen große Erlebnisse.
    Die Reise endet mit der Weintour in Kachetien. Sie besuchen die Weingüter und Familiekellerei. Wo Sie mit der Geschichten der georgischen Weinkultur bekannt werden.

    Nützliche Information:
    Bekleidung:
    Helm; Regenanzug; Schuhe: Keine besonderen Anforderungen; Ausrüstungen: Sonnenhut; Sonnenrille; Helm; Sonnenkreme; Gebäck:  4WD Auto wird Gepäck und Bike Accessoires tragen. Gruppenteilnehmer werden alle ihre persönlichen Sachen tragen müssen.

     Wichtig:
    Unser reiseführer haben speziellen Ausbildungslehrgänge von EMS im georgischen Zentrum (Rettungsdienst) besucht und sind fähig erste Hilfe zu leisten. Aber bitte nehmen Sie Rücksicht darauf, dass sie nicht berechtigt sind alle Medikamente für Allgemeinbehandlung zu benutzen. Daher wir erwarten, dass jeder Gruppenteilnehmer beim Aufstieg ihre eigenen Sanitätskästen mit Medikamenten für persönliche Bedürfnisse haben werden.

    The tour package inclusions and exclusions at a glance
    What is included in this tour?Items that are included in the cost of tour price.
    • Vollpension
    • Alle Unterkünfte
    • Alle inländischen Transfers
    • Bikingführer
    • Reiseführer Assistent
    • Erste – Hilfe – Set
    • einfache Bike Befestigungswerkzeug
    • Begleitauto / Anhänger fürs Tragen der Bikes
    • Snacks/ Trockenfrucht/Wasser
    Whats not included in this tour.Items that are not included in the cost of tour price.
    • Visum oder Visagebühren
    • Flugkosten
    • Einzelzimmerzuschlag
    • Medizinische Ausgaben oder Versicherung
    • Hotelumbuchung
    • alkoholische Getränke
    • Sondermahlzeiten
    • Biken Ausrüstung/Bekleidung
    • Ersatzfahrzeug
    • Fotograf
    • Artikel des persönlichen Bedarfs
    • zusätzliche Standorte
    • die nicht im Programm oder ausführlichem Reiseverlauf beschriebenen Artikel
    • Reiseführer während der Freizeit
    1. Tag 1 Anreise

      Ankunft in Tiflis. Übernachtung im Hotel

    2. Tag 2 Abfahrt zu dem Dorf Alwani

      Nach dem Frühstück direkter Transfer zum Dorf Alwavi. Die Fahrt geht weiter mit dem 4 WD Kleinbus  über  den Abano Pass 2926 m, der mit einem Auto erreichbarer höchste Pass in Georgien. Biking startet von  Abano aus in der Richtung von dem Dorf Schtrolta, ein Dorf in Tuschetien. Abendessen und Übernachtung im einem lokalen Gasthaus. Radfahren: 4 stunden/25km.

    3. Tag 3 Biking zum Zentrum von Tuschetien

      Nach dem Frühstück biking zu Omalo –  das Zentrum von der Region Tuschetien. Fahrt besteht insgesamt aus 10 km, daraus 2  km bergab. Ausflug zu den  Keselo Türmen und Führung durch das Omalo Museum, ausgestellt bei einer lokalen Familie. Abendessen und Übernachtung in einem Gasthaus. Radfahren:4-6 hr / 22 km

    4. Tag 4 Biking durch die alten Dörfer

      Nach dem Frühstück entdecken Sie mit dem Rad die Dörfer Schenako und Diklo. Schenako ist eines der immer noch bewohnten Dörfer in Tuschetien. Besuch der Kirche von heiligen George. Rückkehr nach Omalo. Abendessen und Übernachtung in einem lokalen Gasthaus. Radfahren: 5–6 stunden / 25 km

    5. Tag 5 Siedlung von Pirikita Alazani Tal

      Nach dem Frühstück biking zu Dartlo und Tschescho Dörfern – schöne alte Siedlung in Pirikita Alazani Tal, geschmückt mit den Türmen, die früher zur Verteidigung gebraucht wurde. Anreise in Tschescho. Abendessen und Übernachtung in einem lokalen Gasthaus. Radfahren: 4–6 stunden /25 km

    6. Tag 6 Das letzte bewohnte Dorf in Tuschetien

      Biking entlang den Alazani Fluss um das letzte bewohnte Dorf zu entdecken: Parsma und Girevi. Rückkehr zu Tschescho zu Abendessen und Übernachtung in dem Gasthaus. Radfahren: 4–5 stunden / 20 km

    7. Tag 7 Die letzte Fahrt über Abano Pass

      Nach dem Frühstück Rückkehr zu Abano Pass (2926 m) mit 4WD Kleinbus durch Naturstraße; von dem obersten Punk die Fahrt geht weiter nach Telawi – das Zentrum von Kachetien Region. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Radfahren: 3–4 stunden / 40 km

    8. Tag 8 Weintour in Telawi

      Nach dem Frühtreck Besichtigungstour von der Region Kachetien. Besuch der Kathedrale Alawerdi aus 11. Jahrhundert. Sie entdecken Weingüter, wo Sie verschiedene Sorten von Wein probieren können. Fahrt nach Königsstadt Signagi, gebaut im 18. Jahrhundert, umgeben von Verteidigungsmauer mit 23 Toren, die Georgien mit Europa und Asien durch zahlreiche Handelsrouten in Verbindung setzt, die Stadt ist bekannt dafür, dass sie mit der Seidenstraße verbunden ist. Transfer zu Tiflis.
      Auf Wunsch – können Sie Schwefelbäder besuchen, wo Sie Entspannungsmassage und Spa Prozeduren bekommen können. Übernachtung im Hotel.

    9. Tag 9 Abreise

      Transfer zum Flughafen

    IT-mtbTush (1)

    Pedal through wilderness

    IT-mtbTush (2)